Klimanotstand

Die studentischen Vertreter*innen im Studierenden Parlament haben den Klimanotstand für die verfasste Studierendenschaft der BHT ausgerufen. Die Organe der Studierendenschaft – Studierenden Parlament, Allgemeiner Studierendenausschuss und Fachschaftsräte – werden alle Handlungen & Beschlüsse auf Klimaschädlichkeit prüfen.

Beschlusstext: Das StuPa der BHT beschließt, dass für die Organe der Studierendenschaft der Beuth Hochschule den Klimanotstand auszurufen und fortan alle Beschlüsse und Entscheidungen auf ihre Auswirkungen auf unser Klima zu prüfen und sie notwendigenfalls dahingehend anzupassen. Abstimmungsergebnis (Ja/Nein/Enthaltung): 16/2/1

Zudem hat sich eine Arbeitsgruppe zur Konzipierung einer Vollversammlung zum ‘Klimanotstand’ gebildet.

Beschlusstext: Das StuPa der BHT beschließt eine Ausarbeitung eines Konzeptes für eine Vollversammlung (Vvs) um den Klimanotstand an der Hochschule ausrufen zu können. Dazu soll sich eine Arbeitsgruppe bilden, aus Studierenden der Hochschule, die eine inhaltliche Gestaltung ausarbeitet. Abstimmungsergebnis (Ja/Nein/Enthaltung): 17/1/2

Ihr habt Ideen wie wir als Studierende aktiv etwas für den Klimaschutz am Campus machen können? Oder wollt selbst aktiv werden? Meldet euch gerne bei uns unter: stupa[ät]studis-bht.de